G e s c h i c h t e n    u n d    B i l d e r    v o n     U n t e r w e g s



Startseite Geschichten von unterwegs Favoriten im Web Briefkasten


2017: Motorradtreffen in Schweden

Ein "blind date" im Elchland


Ich habe Jörn über meine Internetseite kennen gelernt. Im Jahr 2013 hatte ich eine Tour durch Dänemark und Südschweden gemacht. Jörn, der vor einigen Jahren nach Schweden ausgewandert ist, hat den Reisebericht dieser Fahrt gelesen und mir eine Mail geschrieben. Auf der Strecke zwischen Kalmar und Helsingborg war ich seinerzeit (ohne es zu wissen) fast an seinem Haus vorbei gefahren. Einige Mails "flogen" in der Folgezeit zwischen uns hin und her und schließlich schrieb Jörn, dass er jedes Jahr im Sommer ein Motorradtreffen ausrichtet. Und lud mich ein, beim nächsten Mal mit dabei zu sein.


Das war Anfang 2016. Leider hatte ich keine freien Urlaubstage mehr zur Verfügung und konnte daher nicht nach Schweden kommen. Aber als Jörn ein Jahr später zu seinem Treffen im Juli 2017 einlud, passte es. Gemeinsam mit Johannes und Markus, mit denen ich bereits einige Motorradtouren gemacht habe, machte ich mich auf ins Elchland. Jörn lebt irgendwo auf der Strecke zwischen Karlskrona und Växjö und veranstaltet dort das 'Gubbe-MC-Träff'.


Gubbe-MC-Träff

Anreise quer durch den Wald


Gubbe-MC-Träff

Kurz vor dem Ziel


Gubbe-MC-Träff

Hier muss es sein


Gubbe-MC-Träff

Ja, hier sind wir richtig


Gubbe-MC-Träff

Es sind bereits einige da


Gubbe-MC-Träff

Zentraler Treffpunkt: Das Lagerfeuer


Gubbe-MC-Träff

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt


Gubbe-MC-Träff

Nicht nur Motorradfahrer sind hier


Gubbe-MC-Träff

Ein kleiner Spaziergang durch die nähere Umgebung


Gubbe-MC-Träff

Ein kleiner Spaziergang durch die nähere Umgebung


Schön war es, lustig war es, rundherum gelungen war es. Jörn war zusammen mit seiner Frau Moni und seinem Sohn Marco ein toller Gastgeber. Wir Gäste waren ein bunt gemischter Haufen, teils mit uralten Motorrädern mit und ohne Gespann, teils mit fast nagelneuen Maschinen. Und das sich die Gespräche rund um das Lagerfeuer in erster Linie um „Benzin“ drehten, ist ja auch klar :o)

Vielen Dank für die Einladung, Jörn.
Und na klar, wenn es passt, komme ich gerne wieder.



nach oben


© by "tournotizen.de"   |   E-Mail: tournotizen[at]gmx.de   |   Impressum