G e s c h i c h t e n    u n d    B i l d e r    v o n     U n t e r w e g s



Startseite Geschichten von unterwegs Favoriten im Web Briefkasten


>

Motorradtour zum Nordkap vom 27.05. – 10.06.2009


 Montag, 01.06.2009; Weihnachten im Juni. 

Mal wieder ist es meiner Meinung nach viel zu früh, als meine beiden Reisepartner aufstehen. Ich drehe mich noch einmal um. 'Schlieβlich habe ich heute Geburtstag' denke ich bei mir, 'da darf ich ja wohl etwas länger liegen bleiben'. Es ist mir klar, dass die beiden nicht an meinen Feiertag denken. Das allerdings übernehmen dafür andere: Schon mehrere SMS habe ich bekommen, die erste um 00:01 Uhr von meiner Familie. Ein wenig Heimweh bekomme ich dadurch schon, und bevor ich mir zu viel Gedanken mache, stehe ich dann doch auf. Als erstes geht es unter die Dusche, und als ich aus dem Bad komme, wartet doch eine überraschung auf mich:




Eine kleine Rolle Biskuit steht auf dem Tisch, eine brennende Kerze ist darauf, und Johannes und Markus stimmen ein „Happy Birthday“ an. Na ja, es ist mehr ein Brummen wie weiland vom Don-Kosaken-Chor, aber seien wir mal ehrlich: Der Wille zählt doch, oder? Ich jedenfalls finde es Klasse!

Die Sonne scheint, aber das schöne Wetter täuscht: Als wir die Motorräder packen, merken wir, dass es recht kalt ist. Als wir dann abfahren, wird mir schnell klar, dass ich ziemlich friere. Beim ersten Stopp ziehe ich mir noch eine Jogginghose und einen Pullover unter den Gore-Tex Anzug, dann geht es. So fahren wir Kilometer um Kilometer, die Heizgriffe habe ich schon längst an. Die Bewölkung nimmt zu, es sieht nach Regen aus. Auch die Fernsicht nimmt jetzt zu, die Bäume werden kürzer und dünner. Es bleibt zum Glück trocken, aber es wird sehr windig.


Am späten Mittag erreichen wir Rovaniemi, die Stadt am Polarkreis. Hier wollen wir das Weihnachtsdorf besuchen. Es ist eine recht groβe Anlage, die hier aufgebaut ist. Wir besichtigen das Wohnzimmer des Weihnachtsmanns, balancieren auf dem Strich, der den Polarkreis symbolisiert, besuchen das Postbüro und den Souvenirladen, und sind uns anschlieβend einig: Was für ein Kitsch! Sicher liegt es auch daran, in Juni, bei strahlenden Sonnenschein und mittlerweile auch angenehmen Temperaturen ständig „we wish you a merry christmas“ vorgeduddelt zu bekommen. So wird dieser Halt zu einem reinen Pflichtstopp, und schon bald sind wir wieder on the road.










Es ist fast fünf Uhr, und wir brauchen noch eine Hütte. Der erste Campingplatz, den wir ansteuern, hat zu. Beim zweiten wirft der Besitzer einen Blick auf uns und unsere Maschinen und behauptet dann, es ist alles ausgebucht. Wer's glaubt wird selig, kann ich da nur sagen. Endlich, es ist schon fast halb acht, haben wir Erfolg: An einem kleinen See bekommen wir eine wunderschöne Hütte, top eingerichtet, mit separaten Schlafraum. Sie kostet zwar 73,- Euro, aber wir fühlen uns hier sehr wohl. In der Infomappe, die im Haus ausliegt, steht, dass diese Hütten auch im Winter vermietet werden. Von hier aus werden dann Fahrten mit dem Snowmobil und dem Hundeschlitten veranstaltet. Wer Interesse hat, kann sich hier informieren: www.korvala.fi.




Nach dem Abendessen und dem obligatorischen Spaziergang entlang des Sees folgt die Diskussion: Wie fahren wir weiter? Eigentlich war es geplant, dass hier der nördlichste Punkt unserer Tour ist. Nun sollte es Richtung Schweden und wieder südlich weitergehen. Allerdings sind die Wettervorhersagen für diese Richtung sehr schlecht. Es ist Dauerregen angesagt, sowohl in Finnland als auch in Schweden. Selbst in Norwegen soll es nicht besser sein. Nach langer Diskussion dann die Entscheidung: Wir fahren weiter, wollen zum Nordkap. Dort oben ganz im Norden soll das Wetter noch trocken sein und bleiben. Wir hoffen, dass es wirklich so ist, und sich die Schlechtwetterfront bis zu unserer Rückfahrt aufgelöst hat. Morgen wollen wir möglichst weit fahren, und dann eine Hütte für zwei Tage mieten. übermorgen soll es dann als „Tagesausflug“ zum Nordkap gehen.





Zu Tag 7

Nordkap
2009



Intro

Tag 1

Tag 2

Tag 3

Tag 4

Tag 5

Tag 6

Tag 7

Tag 8

Tag 9

Tag 10

Tag 11

Tag 12

Tag 13

Tag 14

Tag 15

Nachtrag

nach oben


© by "tournotizen.de"   |   E-Mail: tournotizen[at]gmx.de